Donnerstag, 1. Dezember 2016

Deutsche Frauen sind für Muslime zu rassistisch...

"Denk ich an Deutschland in der Nacht,
das wird grad von den Spinnerten umgebracht...."

„An den deutschen Frauen liegt es“ – Die seien rassistisch und deshalb hat es mit dem Kennenlernen noch nicht geklappt! Sie wüssten auch nicht, wie die Flüchtlinge leben, hätten ein falsche Bild von ihrer Lebensweise und ihrer Religion.
Nach all dem fragt man sich: Sollte die sogenannte „Sozialindustrie“ nicht eher Kurse anbieten, die zeigen, wie man Frauen in Deutschland als gleichberechtigte Mitglieder unserer Gesellschaft akzeptiert? Und sie nicht als unterwürfige Personen wahr nimmt, die nur auf einen Flüchtling warten, der ihnen zwischen die Beine fasst?
 Hier der Bericht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen