Mittwoch, 14. Dezember 2016

Der 17-jährige afghanische Mörderflüchtling aus Freiburg versuchte bereits vor 3 Jahren, eine Frau umzubringen. Auch damals war er schon 17!

Wie die griechische Anwältin Nikopoulou der dpa sagte, wurde der Angeklagte wegen Raub und versuchten Mordes 2014 zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt. Nach etwa eineinhalb Jahren sei er nach einem Beschluss der Justiz unter Auflagen freigelassen worden. "Wie er nach Deutschland kam, kann ich nicht sagen", meinte die Anwältin.
Der aus Afghanistan stammende Flüchtling war als unbegleiteter minderjähriger Ausländer im Jahr 2015 nach Deutschland gekommen. 

Bericht.....

Wer erinnert sich noch an Chris Roberts? In einem seiner Schlager hieß es:
"Du kannst nicht immer siebzehn sein
Flüchtling, das kannst Du nicht......."



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen