Donnerstag, 20. Februar 2014

Wieder neue Mahnwelle der Tropmi Payment - die spinnen, die Schmiddies......

Eine neue Mahnwelle aus der "Sonderwirtschaftszone für kriminelle Abzocker" im Zuständigkeitsbereich der Staatsanwaltschaft Darmstadt (Raum Darmstadt und Offenbach) - die Abzocker haben dort mutmaßlich Welpenschutz - schwappt zur Zeit wieder ins Internet.

Hier eines dieser sinnbefreiten Mahnschreiben

Die Beutegelder aus diesen Erpresserschreiben sollen entrichtet werden an
Kontoinhaber: Inside Heute GmbH
Kontonummer: 438801604 * Bankleitzahl: 50010060 * Kreditinstitut: Postbank Frankfurt *IBAN: DE70500100600438801604 *BIC: PBNKDEFFXXX
Die sollen sich ihre Erpresserschreiben sonstwohin einführen. Denn wer nicht zahlt, kann seine Kohle behalten und für schönere Dinge des Lebens ausgeben.


1 Kommentar:

  1. Abzocke im Sonderangebot:

    "aus einer E-Mail der Tropmi-Payment GmbH vom 09.03.2014:
    "...
    Sie leisten eine Einmalzahlung in Höhe von nur 4,90 EUR bis zum 17.03.2014.
    Der Forderungsinhaber verzichtet nach Zahlungseingang auf die gesamte Restforderung. Sie erhalten eine Bestätigung über die Stornierung des kompletten Vertrages.""
    Quelle:
    http://radziwill.info/Die-Tropmi-Payment-GmbH-will-Geld-fuer-Inside-Heute-GmbH-die-Schmidtleins-sind-immer-noch-da

    AntwortenLöschen