Dienstag, 7. Mai 2013

Gratis-BILD am Wahlwochenende – ein Schurkenstück in Sachen Manipulation

Empört euch!

Der Springer-Verlag will am Tag vor der Bundestagswahl jeden Haushalt mit einer Gratis-BLÖD beglücken, die wohl strotzt vor Murksel-Fipsi-Wahlwerbung.
Inhaltlich will die „BILD zur Wahl“ dabei in die Vollen gehen und „aktuelle politische Zusammenhänge beleuchten“ und „Wahlprogramme der Parteien hinterfragen“. Wer die politische Ausrichtung der BILD kennt, ahnt bereits, dass Springer kurz vor der Wahl massiv Einfluss auf das Wahlergebnis nehmen und Angela Merkel bestmögliche Schützenhilfe geben will.
Näheres bei den Nachdenkseiten!

Kommentare:

  1. SPD, Grüne und diese AfD ist die bessere Wahl? Gott behüte uns!

    AntwortenLöschen
  2. Die Grünen sind mir nicht grün, die SPD hat uns während ihrer Regierungszeit sowie der Zeit in der Großen Koalition beschissen auf Teufel komm raus.

    Diese beiden Parteien stehen, wie CDU/CSU und FDP, nicht zur Debatte.

    Der AfD würde ich das Überschreiten der 5 %-Klausel gönnen, damit sich die anderen ordentlich ärgern!

    Das Herz schlägt jedoch Links!

    AntwortenLöschen
  3. http://www.innup.de/Sticker-Gegen-Bild_Verteilung

    AntwortenLöschen