Montag, 25. Februar 2013

Verbraucherzentrale warnt vor Löwenzahn Energie

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg warnt vor dem Energieanbieter Löwenzahn Energie:

Kaum haben Verbraucher gewechselt, kündigt Löwenzahn regelmäßig eine Preiserhöhung um über 100 Prozent an. Richtig unverschämt ist das Verhalten, da Löwenzahn Energie gleichzeitig weiter mit einem deutlich niedrigeren Einstiegspreis versucht, neue Kunden anzuwerben.
In einem Fall will der Anbieter den Arbeitspreis beispielsweise nach nur wenigen Monaten Vertragslaufzeit von 13,74 auf 29,899 Cent/kWh anheben – aktuell wirbt der Ökostrom-Anbieter auf seiner Internetseite mit einem Preis von 23,68 Cent/kWh um Neukunden.
Löwenzahn Energie ist ein Unternehmen, welches zur Flexstrom-Gruppe zählt. Auch diese Gruppe ist nicht gerade bekannt für Kundenfreundlichkeit, wie die extrem vielen Beschwerden in Foren und Blogs zeigen.

Hier die Warnung der Verbraucherzentrale nebst Musterbrief:

Warnung VZ Baden-Württemberg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen