Dienstag, 7. Februar 2012

Festnahmen: 100.000 Telefonkunden abgezockt

Handelt es sich dabei etwa um das Millionenferkel???
Mindestens 100.000 Telefonkunden sind von einer Firma betrogen worden, die illegal und unbemerkt Geld über die Telefonrechnung einzog.
Am Dienstag wurden der Drahtzieher und sieben weitere Männer festgenommen. 1000 Polizisten durchsuchten Wohnungen und Büros in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gegen 14 Beschuldigte wird wegen gewerbsmäßigen und bandenmäßigen Betrugs ermittelt, wie die federführende Staatsanwaltschaft in Frankfurt am Main berichtete. Die Firma soll seit Mitte 2011 mehr als 1,6 Millionen Euro erbeutet haben.
Acht führende Köpfe der Bande wurden festgenommen, darunter der Erfinder der Betrugsmethode, ein 31 Jahre alter Frankfurter, seine «rechte Hand» und der Geschäftsführer einer der beteiligten Firmen. Sie sollen am Dienstag und Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden. Die meisten der 64 Durchsuchungen fanden im Rhein-Main-Gebiet statt. Dabei fiel den Beamten umfangreiches «Beweismaterial» in die Hände.


Bericht Frankfurter Neue Presse

Kommentare:

  1. Das Millionenferkel ist am 19.09.1980 geboren, ist also 31 Jahre alt.

    Könnte also passen!

    AntwortenLöschen
  2. 8 Personen, darunter der mutmaßliche Kopf der Bande, seine „rechte Hand“ sowie der Ge-schäftsführer der Firma Telomax GmbH wurden aufgrund bestehender Haftbefehle festgenommen und werden dem Haftrichter vorgeführt. Zudem wurde umfangreiches Beweismaterial in den Durchsuchungsobjekten sichergestellt.

    Der mutmaßliche 31-jährige Kopf der Bande hat offensichtlich erkannt, dass diese Art der Abrechnung die Möglichkeit bietet, leichter als über einen Lastschrifteneinzug vermeintliche Forderungen einzuziehen, da diese Art des Inkasso in der Bevölkerung weitgehend unbekannt ist und Betroffene somit bei der ausgewiesenen „Mehrwertdienstleistung“ nicht ohne weiteres an einen unberechtigten Forderungseinzug denken. Zudem werde eine Vielzahl von Telefonkunden mangels entsprechender Prüfung der Telefonrechnung den Einzug der unberechtigten Forderung nicht bemerken.

    Quelle: http://brachinaimagepress.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  3. Vergleiche:
    A
    http://antiabzockenet.blogspot.com/2012/02/beitrag-gel-durch-l-erwirkter.html

    B Kommentare zu:
    http://the-new-boo.blogspot.com/2011/06/faustle-seiten-bei-lasercrest-zzt-dowm.html

    AntwortenLöschen
  4. 31 Jahre alt, Call-Center in Pristina, Verhaftungen in Frankfurt - wer sollte das sonst sein, wenn nicht das Millionenferkel.

    Das seine Verhaftung durch einen Insider bestätigt wurde kann ich natürlich nicht transparent belegen, aber wer will darf es mir gerne glauben und mit lachen.

    AntwortenLöschen
  5. Zitat:
    "Technical Contact Information
    ...
    Energieverbund AG"

    Quelle:
    http://who.is/domain_archive-org/herderschule.org/

    AntwortenLöschen