Freitag, 23. Dezember 2011

Abzocke am Telefon: Hat „Lotto 3000“ ausgespielt?

Wäre ja erfreulich, wenn der Betrug nun tatsächlich enden würde:

Bei den Anrufen habe man immer darauf hinweisen müssen, dass der OTTO-Versand Hamburg beteiligt sei und ein Gutschein über 100 Euro für die Menschen bereitliege. Eine Aussage, die nicht der Wahrheit entsprach.

Den Mitarbeitern sei bekannt gewesen, dass ein Rechtsanwalt der Auftraggeber sei, so der Mann. „Sie wurden damit zur Ruhe gestellt, wenn Fragen aufkamen, ob es rechtens ist.“

Wie berichtet, soll der Heidelberger Rechtsanwalt Georg Meyer-Wahl im Sommer auf Mallorca gewesen sein. Thema seiner Gespräche: „Lotto 3000“. Der Geschäftsführer des Call-Centers sei ein guter Bekannter des Anwalts, hieß es. Es handelt sich um Patrick Groß, der aus dem Großraum Heidelberg stammt, und bereits Erfahrung mit Call-Centern gesammelt hat. Gemeinsam mit einem Partner hat er auch in Deutschland schon Call-Center betrieben – zum Beispiel unter dem Namen „Arpat Telekommunikation“ oder „Groka Telecom SL“.
Bericht in den Pforzheimer Nachrichten

Kommentare:

  1. Jetzt soll es also einen Lotto 3000-Großangriff auf die Spanier geben!

    Mal sehen, ob sich die spanische Justiz ebenso auf der Nase herumtanzen läßt wie unsere gutgläubige deutsche und das Märchen vom "anwaltlichen Nichtwissen" abnimmt!

    AntwortenLöschen
  2. Lotto 3000 wird von einem Call Center in Spaninen genauer in Capdepera auf Mallorca telefoniert.

    Dem Angerufenen wird angeblich gewonnener Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro Angeboten allerdings im zusammenhang mit der Teilname am 68.000000 Euro jackport.

    Der Betreiber des Call Centers ist Patrick Gross der zusammen mit Spanische Geldgeber das Call Center Aufgebaut hat.

    Hier die Adresse:

    Voxdata Europe
    Juan Carlos I, 103,
    07580 Capdepera, Spain

    E-Mail: info@voxdata-europe.com
    Telefon: 0034 971556485
    Webseite: VOXDATA-EUROPE S.L.

    Ich weis es zu 100 % da ich dieses Projekt selbst da mal telefonieren sollte und mich sofort davon Abgewand habe.

    AntwortenLöschen
  3. Patrick Groß hat doch bereits in Capdepera wieder ein call Center eröffnet

    AntwortenLöschen
  4. Patrick Gross:. Wer immer ihn sucht er hat nun einen neue Firma Bubbleking Sl und hat Läden im Flughafen von Palma.

    AntwortenLöschen