Montag, 14. November 2011

Frank Drescher verlor Verfahren vor dem Landgericht Berlin: Kein Vertragsschluss bei live2gether.de

Frank Drescher, Betreiber etlicher Abzockseiten und in Personalunion Prokurist des Inkassobutzen DOZ Deutsche Zentral Inkasso GmbH Berlin, musste vor dem Landgericht Berlin eine Niederlage hinnehmen.

Über die wird er sicherlich in seinen vielen Fakeblogs nicht berichten. Daher übernehmen wir das für ihn:
Empfindliche Schlappe für die OPM Media GmbH: Das Landgericht Berlin hat entschieden, dass mit der Anmeldung auf der Seite www.live2gether.de keine Einigung über einen kostenpflichtigen Vertrag zustande kommt. Betroffene müssen die geforderten Abogebühren demnach nicht bezahlen.


Gesamter Bericht bei Computerbetrug.de

1 Kommentar: