Mittwoch, 12. Oktober 2011

EuMedien / EuCeVa - Drahtzieher verhaftet

Seit 2005 war das "ehrbare" Pärchen aus Lüneburg tätig und betütelte User, die sich als Tester registrieren ließen. Jetzt scheint die Story zu einem Ende zu kommen:
In dem Prozess wegen Millionen-Betrugs mit angeblichen Produkttests hat das Landgericht Lüneburg einen 39-Jährigen Mann verhaften lassen. Ihm wird vorgeworfen, mit seiner 37 Jahre alten Ehefrau per Internet und Telefon hochwertige Produkte zum Testen angeboten zu haben. Nach Zahlung einer Gebühr hätten die potenziellen Tester die Geräte behalten dürfen. Sie bekamen aber nur Billigprodukte. Laut Anklage soll das Paar mindestens drei Millionen Euro kassiert haben. Weil der 39-Jährige die Geschäfte fortgeführt haben soll und deutlich mehr als ein Jahr Haft zu erwarten habe, sei er Montag verhaftet worden, erklärte die Kammer am Dienstag.

Bericht in der Nordsee-Zeitung

Zu testen gab es in nahezu allen Fällen eine Tube Sekundenkleber.

Weitere Informationen über dieses saubere Pärchen und seine dubiosen Geschäfte:
hier bei Boocompany

Kommentare:

  1. Die kenne ich noch zu gut!

    Die Rohdes sind gegen kritische Berichte in Foren und Blogs mit Hilfe einer Kanzlei "aufrecht.de" massiv vorgegangen!

    Nicht nur Foren und Blogs waren betroffen, sondern auch Poster, deren Identität man aufgrund der Aussagen in den Postings festzustellen in der Lage war.

    Und ein bekannter Verbraucherschützer verlor tatsächlich mal einen Prozess gegen diese Leute, da man diesen durch einen üblen Trick quasi "überlistete".

    AntwortenLöschen
  2. 6 Jahre! Die Mühlen der Justiz mahlen auch hier viel zu langsam! Hoffen wir, dass beide lange genug in Zwangsurlaub gehen, denn aufhören werden die nie!

    AntwortenLöschen
  3. Diese Anwaltsschreiben kenne ich noch:

    "In dem genannten Forum findet sich zwischenzeitlich eine ganze Reihe von Einträgen, die unsere Mandantin verunglimpfen und herabsetzen.

    Beispiele:
    "Solche betrügerischen Firmen sollte der Gesetzgeben sofort verbieten..."

    "Diese Firma betrügt ihre Kunden durch Telefonwerbegespräche, in denen das Blaue vom Himmel versprochen wird...."

    Das von Ihnen gestellte Forum enthält daher nachweislich von unserer Mandantin nicht zu tolerierende Beleidigungen. Weiter entwickelt sich das Forum zu einem Ort, an dem ausdrücklich zu rechtswidrigem Verhalten aufgerufen wird.
    Es liegt auf der Hand, dass die von uns aufgeführten Aussagen sofort zu löschen sind und dass Sie sicherstellen, dass derartige Anwürfe gegen unsere Auftraggeberin oder Anstiftungen zu rechtswidrigem Verhalten zukünftig verhindert werden können.

    Wir werden selbstverständlich für unsere Auftraggeber dieses Forum weiterhin überwachen. Sofern von hier aus erneut Störungen auftreten sollten, müssten wir Sie dann als Betreiber kostenpflichtig auf Unterlassung in Anspruch nehmen.

    Wir fordern Sie daher unmißverständlich auf, das vollständige Forum zu schließen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Anselm W.
    Rechtsanwalt
    Kanzlei Aufrecht.de

    AntwortenLöschen
  4. Inzwischen ist der betreffende Anwalt nicht mehr in der betreffenden Kanzlei, sondern hat sich

    selbständig gemacht

    AntwortenLöschen
  5. "Die EuMedien GmbH verteilt u. a. folgende Abzockangebote:
    netarena.tv traumbedeutung.com verkehrsprofi.com movie-scout.net webtunr.com filmtester.net wurstmuetze.de nachbarn.de 1000gratisproben.com.
    ...
    PPS: Noch während ich diesen Beitrag schreibe, flattert wieder eine Werbemail der EuMedien GmbH in mein Postfach. Diesmal für das-quiz-tv der neuen Global Online Holding Inc. - Natürlich über einen Empfehlungslink der kajomi GmbH, was auch sonst…"
    Quelle:
    http://abzocknews.blogspot.com/2008/01/datenhandel-und-werbung-uber.html

    "Was VCN Corp. / Kolido.net hier zu suchen hat ist etwas verwirrend, denn dieser Dienst ist Adressbuchbetrügern- bzw. Schwindlern, sowie Christian Hoffmann und IP69 Internet Solutions AG, Timo Richert mit der Be a Winner Ltd., Victor Vitti für Lockvogel-Seiten zu Mega-Downloads.net der Load House FZE so wie aktuell auch der Content Services Ltd. mit Lockvogel-Seiten für Opendownload.de des mysteriösen Dr. Matthias Mönch zuzuordnen."
    Quelle:
    http://www.abzocknews.de/2009/02/09/was-hat-die-eumedien-gmbh-mit-vcn-corp-kolido-zu-tun/

    AntwortenLöschen
  6. Ist doch wirklich eine Schande. Mit sowenig kommen die davon. Wegen der Rohde muss nun ein ehemaliger Angestellter vor Gericht, nur weil die Rohde eine Falschaussage gemacht hat und alles auf ihren Angestellten schiebt.

    AntwortenLöschen