Mittwoch, 8. Juni 2011

R.M.I., Kaver plus, Czech Media Factoring, Bohemia Factoring, Roxborough Management - alles dasselbe "Unternehmen"

... Er soll einen Telefonsex-Anbieter angerufen haben, mit Sitz auf den Britischen Jungfern-Inseln. ...

Jedenfalls firmierte die Firma erst als TRC Telemedia, dann hieß sie Czech Media Factoring, später etwas anheimelnder Bohemia Factoring, trat dann unter Kaver Plus auf, anschließend britisch-kühler als Roxborough Management, MB Direct Phone, Pepper United und nun also R.M.I. Wir langweilen Sie mit dieser höchstwahrscheinlich auch noch unvollständigen Aufzählung vor allem deshalb, weil solche Briefe flächenweit verschickt werden - jeder könnte der nächste Empfänger sein, warnt die Verbraucherberatung.

Der letzte bekannte Firmensitz von R.M.I. ist Road Town, Hauptstadt der Britischen Jungfern-Inseln. Das frühere Piratennest in der Karibik ist heute Steueroase mit 600 000 Firmen, von denen manche dort nur einen Briefkasten haben. Das ist praktisch, denn hinter R.M.I. und wie sie alle heißen stecken nach Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft Fulda stets derselbe Mann und dieselbe Frau. ...

Natürlich ist die Hauer-Familie aus Fulda mit Postfach in Petersberg gemeint!

Antiabzockenet.blogspot.com warnt vor den Telefonsex-Banditen

Wir berichteten bereits hier
und hier

Das bekannte lustige Video :lol:

Kommentare:

  1. http://www.focus.de/panorama/vermischtes/kino-to-polizei-schaltet-streaming-seite-ab_aid_635301.html

    AntwortenLöschen
  2. Warum sollen die aufhören? Wäre doch zu blöd...

    AntwortenLöschen