Donnerstag, 2. Juni 2011

Faustus-Eberle-Seiten bei Lasercrest z.Zt. down?

Wer kennt sie nicht, die vielen Seiten des Faustus Eberle?
Bei LASERCREST sind z.Zt. folgende gelistet:

affair24.com
affair24.net
aktiv-fuer-sie.com
cash-win.net
d-lotto-pool.com
deal49.net
deutscher-gewinner-club.com
deutscher-super-club.com
direct-newsl-service.com
erfolgsstrategie24.com
eurochance49.com
ew08.net
faustus-eberle.at
faustus-eberle.biz
faustus-eberle.ch
faustus-eberle.com
faustus-eberle.info
faustus-eberle.net
faustus-eberle.org
faustuseberle.com
faustuseberle.de
first-line.biz
fortuna-premium.com
gewinnerteam.net
gewinnspielverbund.com
goldchance24.com
jackpot-winner.org
lebensjournal.com
limes-150.com
lot7.xxsysxx.com
lotto-pool.net
lottoverbund.com
maxxcombi49.com
media-stars.org
media-win.com
mediacenter24.org
mein-gewinn.org
millionen-spiel.com
millionen-traum.info
millionenexpress.com
millionenparadies.com
millionenpool.com
millionentipp.net
move-star.net
nachbarauskunft.com
nachbarschaft24.net
nachbii.com
pegasus24.org
super-12.net
tierinnot.net
top-200.net
topmillionen.com
win-finder.com
win88.org
windienst.net
www.mediacenter24.org
www.win-finder.com
www.windienst.net

Die Seiten sind seit Anfang der Woche nicht mehr zugänglich. Hoffentlich bleibt dies auch so!

Kommentare:

  1. Vielleich sollen jetzt Spuren u.a. bei Win-finder.com (Telomax-Abbuchungen) verwischt werden.

    Screenshot: Google (Jan. 2011)

    Screenshot: AGB Win-Finder.pdf / Eigenschaften (Jan. 2011)

    Zitat:
    "Author: andreea
    ...
    Created: 2010-11-18 15:50:25"

    Vergleiche:

    http://forum.boocompany.com/viewtopic.php?p=18745#p18745

    http://forum.computerbetrug.de/330971-post114.html

    http://forum.computerbetrug.de/330982-post118.html

    http://raubwirtschaft.info/go/inkasso/hintergrund/dis.htm

    ------------------------------------------

    Die Rethorik der Abzocker (am Beispiel von Win-finder.com):
    http://www.dailymotion.com/video/xgs15y_die-rethorik-der-abzocker_news

    AntwortenLöschen
  2. Selbst der Rhetorik-Experte hat wohl nicht richtig verstanden, worum es geht (MDR-Magazin von Peter Escher am 27. Januar, Zeitpunkt 05:10).

    "Fehler: Hier geht es nicht um 9,90 Euro pro Monat, sondern PRO WOCHE! Hallo, richtig hinhören. Hier wird in einem Atemzug “pro Woche im wiederkehrenden Monatsbezug” genannt, um von den WÖCHENTLICHEN Kosten abzulenken und 9,90 pro Monat zu suggerieren, da uns ein Monatsabo geläufiger ist."

    Quelle:
    Kommentar zu: "Wie mit Gutscheinen in eine Gewinnspielfalle gelockt wird"

    AntwortenLöschen
  3. "Artike-/Leistungsnummern 61404 und 83917
    ...
    teleomax GmbH
    ...
    Kosmetikgutschein in Höhe von 100 Euro
    ...
    win-finder.com"

    Quelle:
    http://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/BNetzA/Presse/Pressemitteilungen/2011/110527_OVG_telomaxGewinspielepdf.pdf

    "Gericht: VG Köln openJur #: 149162 (openJur 2011, 77146)
    Datum: 28. März 2011
    Az: 21 L 285/11
    Typ: Beschluss
    ...
    Artikel-/Leistungsnummern 61404 und 83917
    ...
    Das Vorliegen von vorherigen ausdrücklichen Einwilligungen der angerufenen Verbraucher in die besagten Werbeanrufe ist nicht ersichtlich.
    ...
    Die von ihr exemplarisch vorgelegten, von der Saleshouse AG, einer Vertriebspartnerin einer Kundin der Antragstellerin, stammenden Einwilligungserklärungen stützen vielmehr die Richtigkeit der Annahme der Bundesnetzagentur, dass es an wirksamen vorherigen ausdrücklichen Einwilligungen gefehlt hat."

    Quelle:
    http://openjur.de/u/149162.html

    AntwortenLöschen
  4. "Saleshouse AG
    Schweiz
    ...
    Erfolgsgeschichten unserer Mandaten (an sich sind es ja unsere Erfolge)
    ...
    Projekt Community
    Projektbeschreibung: Online-Community mit Nachbarschaftscharakter
    ...
    Projekt Gewinnspiel
    Projektbeschreibung: Gewinnspiel mit Verlosung eines Geldpreises
    ...
    Übersicht „funktionierende 1A plus tip top Adressdaten“
    ...
    MyNeighbour
    Dienstleistung der Website:
    Community
    ...
    Anzahl 560.000
    Datenfelder Name, Anschrift, E-Mail, Telefon, Geburtsdatum, Familienstand, Interessen, Hobby
    + 31 weitere Merkmale
    ...
    Saleshouse GmbH
    ein Unternehmen der Saleshouse AG
    Berner Straße 28-30
    60437 Frankfurt am Main"

    Quelle (PDF):
    http://www.saleshouse.ag/saleshouse.pdf

    AntwortenLöschen
  5. Da tut sich aktuell etwas:

    Domaindaten
    Domain nameserver-dienst.de
    Letzte Aktualisierung 31.05.2011

    Domaininhaber: Victor Vitti
    Adresse: Nezhukhiv 1212
    PLZ: 82431
    Ort: Stryj / Lviv
    Land: UA

    Administrativer Ansprechpartner
    Name: Werner Kowalski
    Adresse: Treskowstr. 7
    PLZ: 13156
    Ort: Berlin
    Land: DE

    Technischer Ansprechpartner
    Name: Victor Vitti
    Adresse: Nezhukhiv 1212
    PLZ: 82431
    Ort: Stryj / Lviv
    Land: UA
    Telefon: +38.0324577340
    Telefax: +38.0324577340
    E-Mail: domreg2010@gmail.com

    Zonenverwalter
    Organisation: DENIC eG
    Adresse: Kaiserstraße 75-77
    PLZ: 60329
    Ort: Frankfurt
    Land: DE
    Telefon: +49 69 27235 270
    +49 69 27235 272
    Telefax: +49 69 27235 235
    E-Mail: dbs@denic.de
    Technische Daten
    Nsentry: ns2.nameserver-dienst.de IN A 80.95.152.170
    Nsentry: ns1.nameserver-dienst.de IN A 85.131.130.146

    Man strukturiert offenbar in großem Stil um im Hause Fäustle und Phantom Vitti.

    Thread bei CB

    AntwortenLöschen
  6. http://who.is/whois/win-finder.com/

    http://who.is/whois/faustus-eberle.at/

    AntwortenLöschen
  7. "Allem Anschein nach hat die Denic wohl die Doamin nameserver-dienst.de vom Internet abgeklemmt. Ein möglicher Grund dafür könnten die im Whois hinterlegten Daten der nicht zu findenden Personen sein. Bei dem Domaininhaber Victor Vitti handelt es sich offensichtlich um ein Phantom."

    Quelle:
    http://antiabzockenet.blogspot.com/2011/06/win-findercom-server-von-faustus-eberle.html

    AntwortenLöschen
  8. "Man darf gespannt sein, ob bzw. wann Faustus Eberle wieder einen Strohmann als Admin-C für die Domain nameserver-dienst.de präsentiert. "

    Na, da würde sich vielleicht ein Lokführer anbieten... :lol:

    AntwortenLöschen
  9. "Schweinchen Nepperle betreibt schon seit Jahren überhaupt keine Abzockprojekte mehr, der macht nur noch in Immobilien und so." O-Ton!

    AntwortenLöschen
  10. Sagt sein Kumpel, der Lokführer!

    AntwortenLöschen
  11. "Erst nach dem Inkassoverbot für die win-finder-Abzocke erschien Anfang des Jahres in den AGB von win-finder der Hinweis, dass die Betreiberfirma auf den Bahamas registriert ist. Die für beide Firmen zuständige Agentur ist die
    Lennox Paton Corporate Services Ltd.
    ...
    Drehscheibe London
    Wer langsam den Überblick verliert, kann sich trösten. Diese Registrierungen im überseeischen Commonwealth laufen über Firmen in London, die einen Rundum-Service für Firmen anbieten, einschließlich weltweit möglichem „registered office“, je nach Wunsch. Sogar die Besorgung eines geeigneten Geschäftsführers wird angeboten.
    ...
    Das FE-Geflecht kann sich dabei auf zwei englischsprachige Mädels aus ihrer Bande stützen, die in London wohnen (Rh. Ca. und El. W.). Die Drahtzieher überlassen also die Bürotätigkeiten und Verwaltungsaufgaben den engagierten Firmen in London, die auch Übersetzungstätigkeiten anbieten. So können sich die Business Angels (lies: fraud devils) selber voll auf den Aufbau von Call-Centern und das Aushecken neuer Geschäftsideen konzentrieren."

    Quelle:
    http://antispam.de/forum/showthread.php?29795-Warnung-vor-falschen-Posten-auf-Telefonrechnungen&p=307578&viewfull=1#post307578

    AntwortenLöschen
  12. "Heute 11:10
    Warnung vor 10 € Tankgutschein Aral / Sofortgewinn49 / AK Consulting / 0800 2217700 /
    ...
    Es sind wieder genau die selben Leute, wie bei Win-Finder etc. Da lacht sich wieder jemand ins Fäustle."

    Quelle:

    http://antispam.de/forum/showthread.php?31986-Warnung-vor-10-%A4-Tankgutschein-Aral-Sofortgewinn49-AK-Consulting-0800-2217700&p=309050&viewfull=1#post309050

    AntwortenLöschen
  13. ""Erst nach dem Inkassoverbot für die win-finder-Abzocke erschien Anfang des Jahres in den AGB von win-finder der Hinweis, dass die Betreiberfirma auf den Bahamas registriert ist."

    Quelle:
    http://antispam.de/forum/showthread.php?29795-Warnung-vor-falschen-Posten-auf-Telefonrechnungen&p=307578&viewfull=1#post307578

    "Dabei sollte jedoch nicht vergessen werden, dass die Bundesrepublik Deutschland erst im April 2010 ein Auskunftsabkommen in Steuerangelegenheiten mit den Bahamas abgeschlossen hat.
    Artikel auf aussenwirtschaftslupe.de "

    Quelle:
    http://www.antispam.de/wiki/9_Pelican_Drive,_Road_Town,_Tortola,_British_Virgin_Islands_-_ein_virtuelles_Rattenloch

    AntwortenLöschen