Donnerstag, 26. Mai 2011

Neue Strohmänner und neue Firmen für Michael Burats diverse Abzocken

Neue Strohmänner braucht das Land. Getreu diesem Motto gründete Michael Burats Frankfurter Kreisel etliche neue Abzockfirmen und setzte auch neue, google-unbelastete Strohmänner als Geschäftsführer ein.

Da kommen nun plötzlich Personen wie Ferdinand Hövermann aus Trier (gedichte-verse.com der "Firma" WebVerse Ltd.), Lennart Martin aus Bremervörde (gifs-welt.com der "Firma" Gifs Euphorie Ltd.), Paul Christoph Möller aus Berlin (Tattoos-ideen.com der "Firma" Tattoos Media GmbH) ins Spiel.

Inzwischen geht man nicht mehr auf Google, sondern auf Yahoo auf "Kunden"fang.

Der vollständige Bericht ist hier auf

Antiabzockenet.blogspot.com

zu finden!

NB: Auch Frank Drescher wechselte mit seiner Abzockwerbung von Google zu Yahoo.
Neues Abzocker-Marketing-Sammelbecken?

1 Kommentar:

  1. Tatsächlich ist zu beobachten, dass sich Frank Drescher viel Mühe gibt, bei Yahoo in einem guten Licht dazustehen. Dazu hat z.B. domains mit seinem Namen wie www.frank-drescher.org registriert und mit seinem Blog unterlegt, in dem er alle Urteile pro seine Abzocke veröffentlicht.

    Tatsächlich findet man bei yahoo auch nicht annähernd so viel zum Thema "Abofalle" wie unter google.

    Offensichtlich scheint sich das Abofallenmodell auch dann noch zu rentieren, wenn 90 % der potentiellen Einnahmequelle wegfällt.

    AntwortenLöschen