Donnerstag, 26. Mai 2011

Der WinFinder-Betrug

"Im letzten Jahr führten umfangreiche Ermittlungen zu großangelegten Razzien und Festnahmen, bei denen hauptsächlich Betreiber von Call-Centern und Gewinnspielen betroffen waren. Seit dem gab es zunächst einen kleinen Funken Hoffnung, es könnte für die Opfer etwas ruhjger werden. Durch den Zerfall des sogenannten Wiener Karussells entstand zwar eine Lücke, die jedoch von anderen Gaunern schnell wieder geschlossen wurde. Einer dieser Abzocker ist Faustus Eberle. Er hat die Gunst der Stunde genutzt, um über sein weitreichendes Firmengeflecht die vorher schon verhandenen betrügerischen Aktivitäten zu erweitern. Gewisse Infrastrukturen waren ja bereits vorhanden. Die in den letzten Jahren von Faustus Eberle ergaunerte Beute wurde teilweise wieder reinvestiert, so dass auch die notwendigen finanziellen Mittel sofort eingesetzt werden konnten. Hier sei als Beispiel nur an das Call-Center der MC Mobile Communication in Prishtina erinnert.

Doch wer noch alles von dem betrügerischen Geschäftsmodell (auch indirekt) profitiert und daran beteiligt ist, kann leicht am Beispiel von Projekten wie Win-Finder, Windienst usw. dargestellt werden. Dazu wird ein etwas umfangreicherer Aufwand betrieben, als lediglich eine Abofalle im Internet zu bewerben. Das beginnt bei der Beschaffung der entsprechenden Daten für die potentiellen Opfer der Telefonabzocke. Es geht weiter über die technische Ausrüstung (Call-Center, Dialer, Server, usw.) bis hin zu Firmen und Strohleuten, welche der Verschleierung der tatsächlichen Urheberschaft dienen. Und "last but not least" die für den Einzug der unberechtigten Gelder via Telefonrechnung inzwischen berüchtigte Firma Telomax GmbH.

Die Abzocke mit Gewinnspieleintragungen wie von WinFinder ist nichts Neues. Auch die Verbindung mit einem Gutschein ist ein alter Hut. Bereits im Frühjahr 2005 warnte die Verbraucherzentrale vor den mehr als dubiosen Machenschaften des Faustus Eberle und seinen damaligen Abzockseiten tv-geiz.com und tvgeiz.de, für die auch seinerzeit die Opfer per Telefon kontaktiert wurden. "

Firmen
"Die Firmen, welche an den betrügerischen Machenschaften teihaben, teilen sich auf in drei verschiedene Kategorein. An erster Stelle sind die Firmen zu nennen, die direkt zu dem Geflecht von Faustus Eberle gehören.

S&S Support and Service GmbH
MC Communication Ltd.
mc mobile communication GmbH
Lasercrest Germany Ltd.
INPHONE AG
entercom consulting GmbH
O.T.O. ON TRANSFER ORGANISATION LTD
IFK AG (Institut für Konsumforschung)

In der zweiten Gruppe sind jene Firmen zu nennen, welche in einer geschäftlichen Beziehung zu den zuvor genannten Firmen stehen und mit dem Eberle-Syndikat kooperieren.

Telefon Services Inc. aus Cheyenne, Wyoming, USA
O.T.O. ON TRANSFER ORGANISATION LTD
Time Dialog - Inh. Marita Ferrara
sks Sachs Kommunikationssysteme GmbH
Qumido GmbH
S.C. U-Call s.r.l., Sibiu, (GF: Catalin Grigoras)
Content Network GmbH

Den Schluss bilden jene Firmen, die lediglich zur Verschleierung der verantwortlich handelnden Personen dienen. Bei diesen Unternehmen kann es sich zwar um tatsächlich vorhandende Firmen handeln, da sie in der Regel aber fernab des mitteleuropäischen Wirtschaftsraumes registriert sind, ist eine Überprüfung der Existenz oft nicht möglich. Häufig werden aber auch Firmennamen genannt, die in keinem Handelsregister gefunden werden können. Es kann also davon ausgegangen werden, dass es sich dann um reine Phantomfirmen handeln könnte.

Captura GmbH
BestSoft Inc., Wickhams Cay 1 Tortola, BVI
Marketing & Project Service Inc. - 9 Pelican Drive, Road Town, Tortola, BVI"


Zitate aus Antiabzockenet.blogspot.com.
Den gesamten Bericht, Prädikat "unbedingt lesenswert", findet man dort:

Der WinFinder-Betrug

Kommentare:

  1. "Als Köder für die betrügerische Abzocke mit den Projekten win-finder, windienst usw. wird den Opfern per Telefon ein Gutschein für Jouel Kosmetik angeboten."

    Quelle:
    http://antiabzockenet.blogspot.com/2011/05/der-winfinder-betrug-des-eberle.html

    "JOUEL COSMETICS INTERNATIONAL LIMITED
    ...
    Gesellschafter:
    Europe Holding AG
    ***
    CH-6300 ZUG"

    Quelle:
    http://www.antispam.de/forum/showthread.php?29775-Warnung-vor-Gewinnspielanrufen-(K%FCndigungs-Masche)-01805329999&p=280605&viewfull=1#post280605

    europe holding AG:
    "Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: E***** Faustus, deutscher Staatsangehöriger, Zug, Mitglied, mit Einzelunterschrift."

    Quelle:
    http://www.moneyhouse.ch/u/europe_holding_ag_CH-170.3.014.368-5.htm

    Via:
    http://forum.computerbetrug.de/allgemeines/64205-win-finder-com-gluecksfinder-com-telomax-bundesnetzagentur-telefonrechnung-7.html#post329641

    AntwortenLöschen
  2. Wenn man die Datei

    www.win-finder.com/AGB%20Win-Finder.pdf

    auf der Festplatte abspeichert, erhält man
    C:\temp\E0601d01.pdf
    Doppelklick darauf, im Menü "File / Properties / Description" anklicken ergibt:

    "Author: andreea "

    Vergleiche (1):
    http://www.support-and-service.com/impressum.php

    Vergleiche (2, AGB Nachbarschaft24.net):
    http://img181.imageshack.us/img181/7242/nbs24pdfdw7.gif

    Via:
    http://forum.boocompany.com/viewtopic.php?p=18745#p18745

    AntwortenLöschen
  3. Hier im Blog liest eine Julia Bentert mit. Hat die nicht auch etwas mit "Jouel" zu tun?

    AntwortenLöschen
  4. Tatsächlich. Der Name "Julia Bentert" ist bei "regelmäßige Leser" oben rechts aufgeführt!

    Ob die etwas mit Eberle zu tun hat???

    AntwortenLöschen
  5. "Company Name: JOUEL COSMETICS INTERNATIONAL LIMITED
    ...
    DIRECTOR'S CHANGE OF PARTICULARS / MS JULIA B****** / 26/03/2010"

    Quelle:
    http://www.companysearchesmadesimple.com/company/jouel_cosmetics_international_limited

    "Mitarbeiter bei der Stern Verlag AG / Swiss Ecommerce AG / Swiss Einkaufsgemeinschaft
    Julia B******, ..."

    Quelle:
    http://raubwirtschaft.info/go/b2c/a03/firmeninfo/0302-juerg_kramer_Firmen/302-swiss-einkaufsgemeinschaft.htm

    AntwortenLöschen
  6. "jouel-cosmetics.com - 2008-05-20 10:53
    ...
    Name Servers:
    ns1.adns2.de
    ns2.adns2.de
    ...
    Registrant ID: COCO-8288522
    Registrant Name: Julia B******
    Registrant Organization:
    Registrant Street: Lyonerstr. 36
    Registrant City: Frankfurt am Main
    ...
    Registrant Email: info (at) gfembh.de "

    Quelle:
    http://who.is/domain_archive-com/jouel-cosmetics.com/

    Die heutige Internetadresse lautet anscheinend:

    http://jouel.de/index2.php?content/3_impressum.html


    Zitat:
    "Verfasst am: 09.02.2007, 17:39
    Lyoner Straße 36 - nette Adresse...
    http://web.archive.org/web/20070125211439/http://www.saleshouse-international.com/worldwide.php

    GfE Gesellschaft für Einkaufsgemeinschaften mbH
    Lyonerstr. 36
    Frankfurt am Main

    Etwa der Herr R*J*?
    In der Schweiz war man sich ja auch sehr nahe
    http://www.tagesanzeiger.ch/dyn/digital/hintergrund/674559.html
    "

    Quelle:
    http://www.affiliates.de/forum/viewtopic.php?p=85032#85032

    AntwortenLöschen
  7. Laut Web-Archiv war bei der schweizer Saleshouse AG als Frankfurter Adresse früher die Lyonerstr. 36 (=GfE Gesellschaft für Einkaufsgemeinschaften mbH, JU. GE.-DR., geborene JU. BE.) eingetragen, aktuell steht dort aber Berner Straße 28-30 (=S&S Support and Service GmbH, Andreea-O*** M***-J***).

    AntwortenLöschen
  8. "Juli 2005 saleshouse AG versorgt Callcenter mit über 1.2 Millionen Datensätzen im Monat und steigt so zu den führenden Adressbrokern für den Callcenterbereich auf."

    Quelle:
    http://www.saleshouse-international.com/news.php#

    AntwortenLöschen