Dienstag, 22. März 2011

Jennys-Homepage / Danis-Homepage und andere Gaunereien von Fussibär und Strohmann

Jetzt übertreiben "Fussi"-Fussan und sein "Knofflock"-Strohmann aber leicht. Heute erhielten offenbar viele der Jenny-Dani-Homepage-Geplagten neue Fussi-Post. Dort wird angedroht, dass Fussan oder Knofflock selbst vorbeikommen wollen, um die Kohle zu kassieren:
"Da Sie auf die Ankündigung zur Weitergabe in unsere Rechtsabteilung nicht reagiert haben, gehen wir davon aus, dass Sie gegen die weitere Vorgehensweise keine Einwände haben.

Um die Situation und die weitere Vorgehensweise zu besprechen und ggf. ein weiteres Anwachsen Ihrer Schulden zu verhindern, werde ich versuchen, Sie in den nächsten Tagen persönlich anzutreffen. Ihre Unterlagen halten Sie bitte hierfür bereit!

Natürlich steht es Ihnen frei, den offenen Betrag von 109,- Euro (inkl. 40,- Euro Mahngebühren) auch sofort zu zahlen!"
Aber ja, Fussi-Knofflock! Komme bitte vorbei. Wir halten die Kohle mal bereit, ebenso unseren Baseballschläger....

Fussi-Thread bei Computerbetrug.de

Übrigens: Fussi und Knofflock freuen sich über jeglichen Besuch:
Veröffentlichung

Amtsgericht Stendal Aktenzeichen: HRB 13974 Bekannt gemacht am: 14.12.2010 22:00 Uhr

Die in ().
gesetzten Angaben der Geschäftsanschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Neueintragungen

07.12.2010


Online Web-Connection Limited, Magdeburg, Bruno-Taut-Ring 162, 39130 Magdeburg. Private Company Limited by Shares nach dem Recht von England und Wales. Gründungsbestimmungen vom 22.10.2010. Geschäftsanschrift: Bruno-Taut-Ring 162, 39130 Magdeburg. Programmierung und Webdesign. 1,00 EUR. Ist nur ein director bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere directors bestellt, so wird die Gesellschaft durch die directors gemeinsam vertreten. Bestellt: director und ständiger Vertreter: Knofflock, Steven, Magdeburg, *23.11.1983.

Tante Google zum Knopfloch

Tante Google zum Fussibär

Kommentare:

  1. Hört hört! "Fussibär" behauptet im Forum Computerbetrug, nichts mehr mit dieser Sache zu tun zu haben!

    Thread bei Computerbetrug.de

    Er erklärt sich sogar bereit die Hintermänner zu benennen. Es soll sich lt. "Fussibär" um

    Matthias Meske
    und
    Vivian Steiner

    aus Wilhelmshorst handeln.

    Zu Matthias Meske findet man
    diese Beiträge bei antiabzocknet.blogspot.com, auch zu
    Vivian Steiner gibt es dort einiges zu vermelden

    Wir wissen ja, was man da treibt. Am Ende stecken der Mann im Mond oder die kleinen grünen Männchen vom Mars dahinter! :lol:

    AntwortenLöschen
  2. tja leider sind viele reigefallen...ich kann nur warnen z.B. bei schüler cc hat sich sogar das mädel selbst mit diesen link auf danis homepage vermarktet.Fakt ist ob sie es war oder jemand anderes,in forum stehen schmudlige dinge als angebot auf diese seite zu klicken.Jedenfalls habe ich mir alles gespeichert.

    AntwortenLöschen