Sonntag, 30. Januar 2011

Telomax & Co. bei Escher im MDR

Mittlerweile beschäftigt die Telomax und ihre karibischen Anhängsel auch etliche Magazine der öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten.

So auch ESCHER / MDR:

Antiabzockenet.blogspot.com berichtet

Hier das Video

Auch die Stiftung Warentest warnt vor der Telomax-Bande:
Die „telomax“ rief Verbraucher an, verbotenerweise mit unterdrückter Rufnummer, und versprach einen 100-Euro-Gutschein als Gewinn. Während des Telefonats, so behauptete telomax, schlossen die „Kunden“ angeblich einen Vertrag mit einem Gewinnspieldienst, zum Beispiel www.win-finder.com oder www.gluecksfinder.net. Kosten: 9,90 Euro – pro Woche! Das Geld wurde per Telekom-Rechnung abgebucht.

Warnung in test 02.2011

Ob sich bei Test jetzt auch der Heidelberger Telomax-Anwalt Georg M.-W. meldet und die "Telomax-Unschuldsvermutung" vorbetet???

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen